Maldongrat (2.544 m)

Bergtour in den Lechtaler Alpen am 14. Nov. 2020

Still und ruhig, wenn auch nicht unbedingt einsam, ist es um diese Jahreszeit am Hahntennjoch. Das Dröhnen der Motorräder ist verstummt, die Temperatur lädt nicht unbedingt zu einer Biketour auf einen fast 1.900 m hohen Pass ein. Umso schöner ist es dann einen der lockenden Gipfel zu besteigen. Der ursprüngliche Plan, auch noch den Falschen Kogel, der ja beinahe am Weg liegt, zu besteigen ist allerdings einem wunderbaren Sonnenbad zum Opfer gefallen.

Ausgangsort: Hanhtennjoch, Parkplatz direkt auf der Passhöhe.
Anforderungen: Schwarzer Bergweg, teilweise auch leichter; .ca. 3 km, ca. 715 Hm.
Teilnehmer: Evelyn, Sabine, Selina, Erwin, Peter S., Ossi H.

Schattenspiele. Im Tal ist die Anhalter Hütte zu sehen..

Zum Fotoalbum