Mitterzeigerkopf (2.563 m=

Skitour am 29. Feb. in den Stubaier Alpen (Kühtai).

Die Sache mit dem frühen Vogel stimmt hier nur bedingt oder, anders ausgedrückt – wer zählt die Völker, nennt die Namen ….. die zum Rietzer Grieskogel, zum Kreuzjochkogel oder zum Mitterzeigerkopf pilgern?.

Ohne Worte!”
(Bild zum verg. anklicken)

Ausgangsort: Zwischen den Lawinengalerien oberhalb der Zirmbachalm an der Straße nach Kühtai. Die Tour lässt sich auch sehr gut mit öffentl. Verkehrsmitteln ab Innsbruck bewältigen. Sie beginnt direkt an einer Bushaltetstelle!
Aufstieg/Abfahrt: ca. 770 m Hm, ca, 3,5 km
Schwierigkeit: II (je nach Abfahrt bis III) (Details)
Teilnehmer: Birgit, Peter S., Ossi H. und Mara unser Vereinshund
Ausführliche Tourenbeschreibung

hier kannst du weiterlesen

Birgitz Köpfl (1.982 m)

Skitour am 25. Feb. in den Stubaier Alpen (Kalkkögel).

Ein etwas anderer Faschingsdienstag. Der Einkehrschwung bei der Birgitzer Alm durfte natürlich nicht fehlen. Schade, dass der Wirt selbst das Rauchverbot in der Hütte nicht einhält! Übrigens – die Tour war an diesem Tag völlig einsam!

Blick vom Gipfel zu den Kalkkögeln
(Bild zum verg. anklicken)

Ausgangsort: Parkplatz “Birgitzer Alm” oberhalb Adelshof.
Aufstieg/Abfahrt: ca. 650 Hm, ca. 3 km
Schwierigkeit: I, eigentlich eine Pistentour (Details)
Teilnehmer: Ossi E., Ossi H.
Ausführliche Tourenbeschreibung

Skitouren-Wochenende in Osttirol

Sillingkopf (2.858 m) am 22. Feb.
Messeling (2.693 m) am 23. Feb. – es blieb bei einem Versuch.

Nach 2019 hat Osttirol auch 2020 gerufen. Diesmal waren es Touren im Tauerntal.

Aufstieg zum Sillingakopf
(Bild zum verg. anklicken)

Ausgangsort: Felbertauerntunnel – Südportal
Aufstieg/Abfahrt: ca. 1.230 Hm, ca, 5,5 km
Schwierigkeit: II, Einzelstellen – III (Details)
Teilnehmer: Birgit, Florian, Manfred, Peter S. Richard, Thomas (Instruktor)
Ausführliche Tourenbeschreibung

hier kannst du weiterlesen

Torhelm (2.452 m)

Skitour am 21. Feb. in den Zillertaler Alpen (Gerlos).

Peter und Florian nutzten die Anreise zum Skitourenwochenende in Osttirol um den Torhelm einen Besuch abzustatten.a

Herrliches Skigelände.
(Bild zum verg. anklicken)

Ausgangsort: Schwarzachtal, GH Kühle Rast.
Aufstieg/Abfahrt: ca. 1.275 Hm, ca, 5 km
Schwierigkeit: II (Details)
Teilnehmer: Florian, Peter S.
Ausführliche Tourenbeschreibung

hier kannst du weiterlesen

Allerleigrubenspitze (2.131. m)

Skitour am 21. Februar 2020 in den Stubaier Alpen (Obernbergtal).Auf Wunsch zweier Vereinsmitglieder sind wir diesmal auch an einem Freitag zu einer Skitour aufgebrochen. Das ursprüngliche Ziel, über Allerleigrubenspitze und Koatnerberg zum Hohen Lorenzenberg zu gehen, wurde allerdings am Kamm wahrlich „vom Winde verweht“. Die eiskalten Windböen veranlassten uns zum Abbruch der Tour knapp vor Erreichen des Koatnerberges.

Wielange die wohl schon dem Sturm trotzt?.
(Bild zum verg. anklicken)

Ausgangsort: Parkplatz am Ende der Fahrstraße im Obernbergtal
Aufstieg/Abfahrt: ca. 750 hm
Schwierigkeit: II – III (Abfahrtsvarienten teilweise schwieriger (Details)
Teilnehmer: Anna, Ossi E., Ossi H.

Silleskogel (2.418 m)

Skitour am 16. Feb. in den Tuxer Alpen (Valsertal).

Leider ist mittlerweile auch der Silleskogel kein Geheimtipp mehr. So unterträglich wie die Massen, die auf die Venspitze pilgern, ist der Ansturm hier allerdings noch nicht.

Weite frei Hänge im Aufstieg.
(Bild zum verg. anklicken)

Ausgangsort: Kleiner Parkplatz unmittelbar an der Straße nach Padaun.
Aufstieg/Abfahrt: ca. 910 m Hm, ca, 3,5 km
Schwierigkeit: II – III (Details)
Teilnehmer: Anna, Birgit, Peter, Ossi E., Ossi H. und Mara unser Vereinshund
Ausführliche Tourenbeschreibung

hier kannst du weiterlesen

Pirchkogel (2.828 m)

Skitour am 1. Feb. in den Stubaier Alpen (Kühtai).

Mit Start und Ziel beim Gasthaus Mareil (1.730 m) bietet der Pirchkogel eine hübsche Skitour abseits des Liftgebietes im Kühtai.

Blick nach Norden.
(Bild zum verg. anklicken)

Ausgangsort: Parkplatz beim GH Marail (Ochsengarten)
Aufstieg/Abfahrt: ca. 1.030 m Hm, ca, 5 km
Schwierigkeit: II – III (Details)
Teilnehmer: Birgit, Ingrid, Roland, Stefan, Peter S.

Pfoner Kreuzjöchl (2.640 m)

Skitour am 1. Feb. in den Tuxer Alpen.

Obschon der Föhn in diesem Winter sein Unwesen ziemlich heftig getrieben hat bot das Pfoner Kreuzjöchl sehr ansprechende Verhältnisse.

Wenige Meter bis zum Gipfel.
(Bild zum verg. anklicken)

Ausgangsort: Parkplatz beim Hinterlarcher im Arztal
Aufstieg/Abfahrt: ca. 1.316 m Hm, ca, 6,5 km
Schwierigkeit: II – III (Details)
Teilnehmer: Stefan, Peter S.
Ausführliche Tourenbeschreibung

hier kannst du weiterlesen

Gamskopf (2.205 m)

Skitour am 25. Jän. 2020 im Alpbachtal, Kitzbüheler Alpen.

Leider ist die Schneelage in diesem Winter auch in den Kitzbüheler Alpen unterdurchschnittlich.

Beim Skidepot.
(Bild zum verg. anklicken)

Ausgangsort: Parkplatz nahe dem ehemaligen Gasthaus Leitner im Greitergraben (Inneralpbach)
Aufstieg/Abfahrt: ca. 1.127 Hm, ca, 5,7 km
Schwierigkeit: III (Details)
Teilnehmer: Birgit, Ingrid, Roland, Manfred, Peter S., Ossi H. und natürlich unser Vereinshund Mara.
Ausführliche Tourenbeschreibung

Lawinenkurs

17. – 19. Jänner 2020 in Innsbruck.

Der Lawinenkurs ist mittlerweile ein fixer Bestandteil unseres winterlichen Tourenprogrammes. Freitag und Samstag wurden theoretische Kenntnisse zum Schneedeckenaufbau und zur Entstehung von Lawinen erarbeitet. Am Samstag Nachmittag lernten die Kursteilnehmer ihre LVS-Ausrüstung ausführlich kennen. In selbständig arbeitenden Kleingruppen wurden Touren zu unterschiedlichen Zielen geplant. Die Übungsskitsout am Sonntag wurde, bedingt durch den unangenehmen Wind und die, besonders ab ca. 1.800 m, sehr schlechte Sicht abgebrochen. Wir werden die Tour am 2. Feb. nachholen.

Teilnehmer: Daniela V., Hanna, Ingrid, Florian, Roland und Simon.D
Kursleitung: Oswald Helm, Peter Soratroi,